Kohlepapier

Als es noch keine Kopierer und Drucker gab, hatte man immerhin Kohlepapier (engl.: carbon paper; frz.: papier carbone). Damit konnte man z.B. mehrere Seiten gleichen Inhalts auf einmal tippen. Der Flöz beim Papier ist allerdings sehr dünn (10-20 gr. pro qm), und streng genommen eine Wachsschicht. Angeblich soll der Begriff Kohlepapier von „abkohlen“ (= abschwärzen) […]

Adam und Eva

brauchten weder Buch noch Schrift für sich. Aus eigener Erfahrung kannten sie das Paradies. Und sie hatten auch von der Frucht der Erkenntnis gegessen. Ihre Söhne Kain und Abel kannten beides nur vom Hörensagen. Sieht man den ersten Mord der Welt von Kain an Abel in diesem Zusammenhang, so leuchtet ein, dass Gott den offensichtlichen […]

Buch der Bücher: die Bibel

vom griechischen „tà biblía“, die Bücher (des Neuen und Alten Testaments). Auch als Buch der Bücher bezeichnet, in zweifachem Sinn. Einmal um seine religiöse Bedeutung hervorzuheben. Zum anderen im Wortsinn: bei größeren Werken bezeichnet das Wort „Buch“ eine Einheit innerhalb des Ganzen, wie etwa Abschnitte oder Kapitel. Insofern Buch aus mehreren Büchern. Einige tragen das sogar […]